Der Ablauf der Raucherentwöhnung besteht aus einem vierstündigen Block. Das bedeutet, man kommt einmal für vier Stunden und hat dann die Behandlung schon hinter sich.

In den Tagen vor der Behandlung darf ganz normal weiter geraucht werden. Es müssen keine zusätzlichen Vorkehrungen getroffen werden.

 

  • Bei dem ersten Teil der Behandlung handelt es sich um einen kleinen Theorieteil. Dabei werden klassische Sorgen und Fragen der Raucher angesprochen und neue Gedankenmuster vorbereitet.

 

  • Im zweiten Teil kommt die Kinesiologie zum Einsatz. Mit dem kinesiologischen Muskeltest wird versucht individuelle Blockaden und Ursachen für die Abhängigkeit aufzudecken. Anschließend wird Akupressur eingesetzt, mit dem Ziel das Auflösen alter Gewohnheiten  und das Verankern neuer Vorsätze im Unterbewusstsein zu unterstützen.

 

  • Im dritten Teil folgt die Hypnose als krönender Abschluss. Mit diesem suggestiblen Zustand wird versucht, das Unterbewusstsein für neue Vorsätze zugänglicher zu machen. Damit wird angestrebt, die neu erlernten Gedankenmuster in Zukunft möglichst automatisch ablaufen zu lassen.

 

  • Der Gesamtpreis beträgt 480,- €.

 

 

Warum wollen Sie eigentlich mit dem Rauchen aufhören ?

Schauen Sie dazu dieses Video an !